Gemeinsam sind wir stark!


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kita St. Vincenz zeichnet Begeisterung, Neugierde auf Neues, Spaß an der Arbeit und professionelles Handeln aus.

  • Wir bringen unsere Persönlichkeit, Kompetenz und Liebe in unsere pädagogische Arbeit ein!
  • Gemeinsam mit Kindern, Familien und Kollegen gehen wir auf Entdeckungsreise!
  • Eine liebevolle, individuelle Betreuung der Kinder und eine familiäre Atmosphäre mit Groß und Klein sind uns wichtig!
  • Durch unsere Berufserfahrung und Zusatzqualifikationen bereichern wir jeden Tag in der Kita und bringen neue Aspekte ein!
  • Uns motiviert das Lernen mit Herz, Hand und Verstand, die Liebe zu Kindern und die Begeisterung sich mit Kindern und Eltern auf den Weg zu machen!


Regina Schlüter
 

Leiterin der Kindertageseinrichtung, Erzieherin seit 1987, seit 2002 in der  Einrichtung, Fachkraft für Begabungsförderung,Coach (ISP)
Aufgaben: Einrichtungsleitung, allgemeine Verwaltung, Teambegleitung, Zusammenarbeit mit Eltern, pädagogische Planung und Umsetzung, Kooperation mit anderen Institutionen, Öffentlichkeitsarbeit. 

Es bereitet mir Freude jeden Tag wieder neu auf "Schatzsuche" zu gehen.
Jedes Kind, jede pädagogische Fachkraft und jedes Elternteil tragen Fähigkeiten und Stärken in sich, die der Einrichtung zugute kommen können.
Diese Schätze zu entdecken, wahrzunehmen und weiterentwickeln sehe ich als meine grundlegende Aufgabe an. Ich wünsche mir für die uns anvertrauten Kinder, dass sie unseren Lern-und Lebensraum Kita St. Vincenz nutzen und gestärkt in ihrer Persönlichkeit und reich an Erfahrungen in die Welt hinaus gehen.

 "Nur wer sich gemeinsam auf den Weg macht, wird erfahren können,
 wie schön es ist, über sich hinauszuwachsen."    Gerald Hüther

  

Sybille

Mein Name ist Sybille.
Seit 1994 bin ich als Erzieherin tätig und
arbeite seit dem 01.08.2011 in der Kita St. Vincenz.
 
Mir ist es sehr wichtig, den Kindern einen Raum anzubieten, wo sie sich wohl fühlen und sie selbst sein können. Sie sollen die Möglichkeit haben, Selbstbewusstsein und Vertrauen zu entwickeln. Dann können sie für sich einstehen, sind in der Lage ihr Leben zu meistern und können der Zukunft freudig entgegensehen.

Neben meiner Ausbildung zur Erzieherin habe ich folgende Zusatzqualifikationen erworben:

- Arbeiten mit Kindern nach der Methode
  „Jeux Dramatique“ (Märchenmobil)
- Übungsleiterin für Reha-Sport
- Japanische Fingerdruckmassage (Shiatsu-Praktikerin)

Maike

Seit dem 1. Dezember 2011 bin ich als Erzieherin in der Kita St. Vincenz tätig. Seit einigen Jahren als stellvertretende Leitung.
In unserer Arbeit mit Kindern ist es mir wichtig, dass sich die Kinder zu einem eigenständigen Individuum entwickeln und sich selbst wahrnehmen und akzeptieren. Sie sollen durch selbstständiges Handeln und Tun ihre Umwelt und den Alltag kennen lernen. Ich stehe den Kindern tatkräftig zur Seite, indem ich ihnen helfe, ihre Umwelt selbst zu erforschen, zu entdecken und sie diese intensiv wahrnehmen können. Außerdem helfe ich ihnen eigene Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen.

Neben meiner Ausbildung zur Erzieherin habe ich folgende Zusatzqualifikationen erworben:

- Kleinkindpädagogin
- Bewegungspädagogin
- Übungsleiterin
- Zertifikat Neurokinetik- Neurophysiologisches Bewegungstraining
- Fernstudium Fachwirtin für Erziehungswesen

Stephanie

Ich gehöre seit August 2010 zum Team der Kita St. Vincenz und begleite Kinder und Eltern.

In meiner Freizeit ist mir der Sport sehr wichtig.

Ich finde es sehr wichtig, dass die Freude an der Bewegung schon im Vorschulalter geweckt wird, da der Mensch ein Leben lang von einer bewegungsreichen Kindheit profitiert. Aus diesem Grund habe ich eine Weiterbildung als Bewegungserzieherin absolviert.

Die Arbeit mit Kindern bereitet mit große Freude, insbesondere weil ich meinen Beitrag zur Entwicklung von eigenständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten leisten und die Kinder ein Stück auf ihrem Weg begleiten kann. Ich lege sehr viel Wert darauf, jedes Kind individuell und seinen Möglichkeiten entsprechend zu fördern. Das Zusammensein mit den Kindern und das gemeinsame Erleben lässt mich häufig über sie staunen.

Ich bin begeistert von ihrer Freude und ihrer Hingabe. Kinder gehen häufig in ihrer Tätigkeit auf. Für mich gilt es, dieses Potential zu erhalten. 

Neben meiner Ausbildung zur Erzieherin habe ich folgende Zusatzqualifikationen erworben:

- Bewegungspädagogin
- Übungsleiterin
- Zertifikat Haus der kleinen Forscher

 
Annika

Wunderbare Erlebnisse und Augenblicke aus der eigenen Kindheit bestärken jeden Handlungsschritt im Alltag und bereichern den Umgang mit Kindern immer wieder aufs’ Neue.
Wer in einem Umfeld von Geborgenheit, Liebe, Freiheit und Konsequenz aufwächst, lernt mit Freude spielerisch die Welt kennen und kann „in Ruhe“ groß werden.
Mir ist es wichtig, dass Kinder Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten entwickeln, sich in einer Gemeinschaft wohl fühlen können und viel Freude am eigenen Tun haben.

Meine eigenen Töchter erinnern mich fast täglich an die eigene Kindheit, gemeinsam genieße ich jede Minute, in der ich meine Kinder beobachten, begleiten oder unterstützen darf.
Es ist eine ganz wunderbare Aufgabe Kinder zu fördern und zu stärken, mit ihnen zu lachen und die scheinbar kleinsten Gegebenheiten zu großen Momenten werden zu lassen. Seit 2013 arbeite ich in der KiTa St. Vincenz.Um neben meiner Tätigkeit als Erzieherin weiterhin ausreichend Zeit für die eigene Familie zu haben, arbeite ich mit reduziertem Stundenumfang.

Neben meiner Ausbildung zur Erzieherin habe ich folgende Zusatzqualifikationen erworben:

- Bewegungspädagogin 
 

 Stefanie

Ich bin bereits seit vielen Jahren als Erzieherin in verschiedenen Kindertageseinrichtungen tätig. So habe ich vielfältige Erfahrungen mit Kindern bis 6 Jahren gesammelt.
Es ist immer wieder schön die Welt noch einmal mit den Kindern neu zu entdecken und mit Kinderaugen zu sehen.
Auf diesem spannenden Weg möchte ich die Kinder begleiten und unterstützen.
Seit August 2013 gehöre ich zum Team Stadtheide der KiTa St. Vincenz, bin Mutter von 3 Kindern und arbeite mit reduziertem Stundenumfang.

Neben meiner Ausbildung zur Erzieherin habe ich folgende Zusatzqualifikationen erworben:

- Bewegungspädagogin

Susanne

Mein Name ist  Susanne.  Im März 1999 habe ich in der Kita St. Vincenz angefangen und dort bis Ende 2008 in der Elefantengruppe gearbeitet.
Nach fünf Jahren in Elternzeit, hatte ich das Glück 2013  im Haus Maria wieder einzusteigen. Seit Sommer 2016 bin ich nun an drei Vormittagen wieder in der Kita St. Vincenz und freue mich auf diese neue Herausforderung.
Ich möchte die Kinder, in den ersten Jahren bei uns begleiten und sie  ermutigen viele Dinge auszuprobieren und kennenzulernen. Gemeinsam  mit den Kindern den Weg zur Selbständigkeit  gehen
und ihnen die nötigen Freiräume zu lassen,  ist mir wichtig.  

Mit den Kindern in Bewegung sein, macht mir viel Spaß. Ich möchte ihnen viele verschiedene Bewegungsanreize geben und sie ermutigen, selbst ihre Erfahrungen zu machen. 
Neben meiner Ausbildung zur Erzieherin habe ich folgende Zusatzqualifikationen erworben:

- Bewegungspädagogin
- Übungsleiterin
- Zertifikat Neurokinetik- Neurophysiologisches Bewegungstraining
 

Steffi 

Juhu, ich bin Stefanie, arbeite seit April 2016 in der Kita St. Vincenz und darf jeden Tag für die Kinder da sein - was mich am glücklichsten macht. Durch das Beobachten der Kinder spüre ich jeden Tag Freude und Energie gemeinsam mit den Kindern die Welt zu entdecken. Es ist schön zu sehen, wieviel Spaß die Kinder beim Spielen, Bauen, Basteln und Malen haben. Die Spaziergänge durch die Natur sind immer wieder ein Erlebnis und bei unserem Bewegungsangebot lernen die Kinder sich immer wieder neu kennen und können sich dabei frei entfalten. Die Kinder testen selbstständig ihre Grenzen aus und lernen auf sich und andere Kinder zu hören.Das Zusammensein mit den Kindern ist für mich einfach faszinierend und spannend.

Neben meiner Ausbildung zur Erzieherin habe ich folgende Zusatzqualifikationen erworben:

- Bewegungspädagogin
- Psychische Entwicklung und Reizverarbeitung bei Kindern und Jugendlichen

 

Nadine 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Birgit

Viktoria

Celina

Laura

 

Ann-Kathrin

Mein Name ist Ann-Kathrin.
Im Rahmen meines Fachabiturs mache ich ab August hier in der Kita St. Vincenz mein Jahrespraktikum.In meiner Freizeit verbringe ich gerne viel Zeit mit meinen 5 Neffen und Nichten. 

Da ich als Trainerin einer F-Jugend meines Nachbarortes tätig bin, konnte ich einige Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern sammeln und habe dadurch schnell gemerkt, dass mir die Arbeit mit Kindern sehr viel Spaß macht. Deshalb habe ich mich dazu entschieden, mein Jahrespraktikum in dieser Einrichtung zu machen.

Chanel-Jolie

Ab August 2017 werde ich am Edith-Stein-Berufskolleg mein zweijähriges Fachabitur im Bereich Sozialwesen absolvieren. Im ersten Jahr werde ich in der Kita St. Vincenz arbeiten.
Ich bin kreativ und sportlich und beschäftige mich gerne mit Kindern.
Ich freue mich ein Teil des Teams der Kita St. Vincenz zu sein und Hand in Hand die Kinder bei ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen.

 

Unsere Reinigungsfee

Steffi

Tagsüber unsichtbar - und nach der Schließung der Einrichtung aktiv!


Sie trägt seit vielen Jahren am Standort Stadtheide mit ihrer Arbeit dazu bei,
dass alle sich bei uns wohlfühlen können.

 

Unsere Küchenfee

Marion

Sie trägt dazu bei, dass sich alle wohlfühlen und unterstützt am Standort Stadtheide in der Mittagszeit!

 

Zur Zeit beurlaubt:
  

Mareike

 
Seit dem 01.08.2013 bin ich Erzieherin in der Kita St. Vincenz.  In meiner Freizeit spiele ich Klarinette im Musikverein und engagiere mich als Übungsleiterin im Sportverein.

In der Arbeit mit Kindern ist es mir wichtig, dass jedes Kind Zeit und Raum bekommt, sich individuell und seinen Interessen entsprechend zu entwickeln. Dabei stehe ich den Kindern begleitend zur Seite und helfe ihnen, die eigenen Fähigkeiten und Stärken zu entdecken und zu fördern.

Was mich immer wieder an Kindern beeindruckt, ist ihre Begeisterung an den kleinen Dingen zu sehen und sich dieses als Erwachsener wieder vor Augen zu führen, denn als Erwachsener verliert man oft den Blick für die kleinen Wunder im alltäglichen Leben.
Neben meiner Ausbildung zur Erzieherin habe ich folgende Zusatzqualifikationen erworben:

- Bewegungspädagogin
- Übungsleiterin
- Zertifikat Neurokinetik- Neurophysiologisches Bewegungstraining